+++ Präventive Schließung des Gemeindezentrums +++

Als Maßnahme gegen die Verbreitung des Corona-Virus sagt das Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde Moers-Scherpenberg ab Mo, 16.03.2020 bis auf Weiteres alle Veranstaltungen ab. Das Gemeindezentrum bleibt geschlossen.

Bitte verfolgen Sie die weiteren Informationen zu unseren Veranstaltungen während der Corona-Pandemie.

News

Handarbeitsgruppe näht Behelfs-Mund-Nasen-Schutz (BMNS)

„Jede Maske ist besser als keine Maske.“

Spontane Hilfe von der Handarbeitsgruppe der Ev. Kirchengemeinde Scherpenberg: Anhand einer Anleitung der Feuerwehr Essen zum Selbermachen von Masken wurden bereits die ersten Masken hergestellt. Weitere werden in den kommenden Tagen und Wochen genäht werden.

Gegen eine Spende können die Masken in der Rosen Apotheke mitgenommen werden.

Rosen Apotheke
Homberger Str. 355
47443 Moers
Tel. 02841-52135

Kinder-Bibel-Woche der DIPM live im Netz

Vom 30. März bis 3. April 2020 jeweils von 15.30 bis 17.00 Uhr bietet die Deutsche Indianer Pionier Mission jeden Nachmittag ein buntes Programm mit Liedern, Spielen und Geschichten live zum Mitmachen an. Schau rein und mach mit!

>>> zum Trailer
>>> zu den Livestreams

Kollekten sind online möglich

Obwohl alle Gottesdienste vor Ort ausfallen, kann dennoch gespendet werden: über den Internet-Klingelbeutel. Die Abwicklung läuft über das Spendenportal der KD-Bank. Spenderinnen und Spender erhalten auf Wunsch für jede Spende eine Zuwendungsbestätigung, die einkommensteuermindernd eingesetzt werden kann.

Online-Gottesdienste der Evangelischen Kirche im Rheinland

Viele Gemeinden feiern nun ihre Gottesdienste online. Auf www.ekir.de können Menschen ab Sonntag, 22. März 2020, an jedem Sonntag einen Gottesdienst aus einer Gemeinde der Evangelischen Kirche im Rheinland mitfeiern. Sie sind dabei mit all denjenigen verbunden, die ebenfalls vor dem Bildschirm, Handy oder Tablet sitzen.

Konfirmationstermin verschoben

Die Konfirmation und auch die Jubiläumsgottesdiensttermine in unserer Gemeinde werden aufgrund des Coronavirus auf nach den Sommerferien verschoben. Das Presbyterium wird die neuen Termine frühzeitig bekanntgeben. So wird für die Konfirmandinnen und Konfirmanden mit ihren Familien relative Planungssicherheit geschaffen.

Ökumenisches Glockengeläut

Der Corona-Virus ist für alle eine große Herausforderung! Deshalb ist es in diesen Tagen der notwendigen Isolation besonders wichtig, Gemeinschaft im Glauben zu leben. Dies ist auch weiter möglich.

Neues Presbyterium nun im Amt

Aufgrund der Absage sämtlicher Gottesdienste bis auf weitere Zeit wegen der Corona-Virus-Epidemie und der damit einhergehenden derzeitigen Unmöglichkeit der Einführung der neu gewählten Presbyterinnen und Presbyter in einem Gottesdienst, hat der Kreissynodalvorstand nach § 31 Absatz 2 Presbyteriumswahlgesetz (PWG) entschieden das Verfahren vorübergehend zu ändern.

Andachten zum Reinhören

Die Gottesdienste in unserer Kirche werden noch auf unbestimmte Zeit ausfallen. Wir möchten dazu beitragen Ihnen die Zeit Daheim etwas erträglicher zu gestalten und Ihnen nahe sein.

Wir werden in den nächsten Wochen immer zum Sonntag eine Andacht als Podcast online stellen.
Abonnieren Sie auch gerne unseren Youtube-Kanal Scherpels, um keine Andacht zu verpassen.

Herzlich Einladung zum Reinhören!

Nachbarschaftshilfe

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise findet vorerst keine Veranstaltung im Begegnungszentrum der Ev. Kirchengemeinde Moers-Scherpenberg statt, auch nicht der Mittagstisch. Wenn Sie Hilfe brauchen, einen Gesprächspartner suchen, nicht selbst einkaufen können, rufen Sie uns bitte an! Wir versuchen Ihnen nach Möglichkeit mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Hinterlassen Sie, falls Sie niemanden persönlich erreichen, eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

Präventive Schließung des Gemeindezentrums

Als Maßnahme gegen die Verbreitung des Corona-Virus sagt das Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde Moers-Scherpenberg ab Mo, 16.03.2020 bis auf Weiteres alle Veranstaltungen ab. Das Gemeindezentrum bleibt geschlossen.  

Das Presbyterium folgt somit der Empfehlung der Landeskirche und des Kirchenkreises. Etwaige Ausnahmen bitte der tabellarischen Übersicht unten entnehmen.

Blutspendetermin findet planmäßig statt

Der Blutspendetermin des DRK am Freitag, 20. März 2020 von 15:30 bis 19:00 Uhr findet planmäßig statt.

Wenn Sie gesund und fit sind, können Sie Blut spenden. Auch in Zeiten der Grippewelle, grassierender Erkältungen und des Coronavirus, benötigt der DRK Blutspenden, damit die Patienten weiterhin sicher mit Blutpräparaten in Therapie und Notfallversorgung behandelt werden können.

Aufgrund der Absage einiger Spendenlokale ist der Bedarf bereits jetzt gestiegen.
Kommen Sie vorbei und spenden Sie!

Perspektive: Gottesdienste

Ab Montag, 16.3. werden die Gottesdienste bei uns vorübergehend entfallen. Wir weisen an dieser Stelle auf die Angebote in Radio und Fernsehn hin:

 

Fernsehgottesdienste

  • ZDF: Sonntag, 15.03.2020 | 09:30 Uhr (Evangelischer Gottesdienst)
  • ZDF: Sonntag, 22.03.2020 | 09:30 Uhr (Evangelischer Gottesdienst)
  • ARD: Freitag, 10.04.2020 |10:00 Uhr (Evangelischer Gottesdienst zum Karfreitag aus dem Dom St. Petri zu Bautzen)

 

Begegnungszentrum schränkt Öffnungszeiten ein

Wir geben in Kürze (voraussichtlich am Sonntag, 15.3.) bekannt, welche Veranstaltungen bei uns weiterhin stattfinden werden und welche Veranstaltungen für einen bestimmten Zeitraum ausfallen.

Dies betrifft alle Alters- und Besuchergruppen, sowie interne und externe Veranstalter in unseren Räumlichkeiten.

Bitte verfolgen Sie unsere weiteren Meldungen.

Flohmärktchen am 15.3. abgesagt

Aufgrund der aktuellen Infektionslage des Corona-Virus muss das Flohmärktchen am 15.03.2020 leider ausfallen. Ziel ist es die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und ältere und kranke Menschen zu schützen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verkäufer bekommen ihre bereits gezahlte Tischmiete erstattet.

Das nächste Flohmärktchen findet voraussichtlich im Herbst statt.

Sternsinger sagen Danke

Die Sternsinger wanderten am 3. und 4. Januar durch Scherpenberg, verteilten den Segen von Haus zu Haus und sammelten Geld für die Aktion „Segen bringen, Segen sein – Frieden! Im Libanon und weltweit!“. Dabei kamen insgesamt 9.523,22 Euro zusammen. 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die zu diesem guten Ergebnis beigetragen haben! Außerdem bekamen die Kinder wieder viele leckere Süßigkeiten geschenkt, die zum Teil an die Moerser Tafel weitergegeben wurden.

Sammeln hilft – helfen Sie mit!

Kronkorken für die Patientenhilfe Darmkrebs:
81,59 Tonnen Kronkorken wurden 2019 insgesamt gesammelt und ergaben 6300 Euro! Der Niederrhein war mit ca. 5,5 Tonnen an diesem tollen Ergebnis beteiligt. Wir sammeln weiter!

Korken für die Diakonie Kork: 
Zahlreiche Kartons mit Weinkorken konnten wir abgeben und sammeln weiter!

Brillen für das Deutsche Blindenhilfswerk:
Zwei Umzugskartons voll Brillen wurden gesammelt. Auch diese Sammlung geht weiter!

Fotoausstellung „Bilder von Scherpenberg und Umgebung“

Im Saal unter der Kirche ist zur Zeit die Fotoausstellung „Bilder von Scherpenberg und Umgebung“ von Gabriele Schweer zu sehen. Wochentags von 12 bis 13.30 Uhr und nach Absprache ist diese geöffnet. 

Die gezeigten Bilder sind aus dem besonderen, einfühlsamen Blickwinkel der Fotokünstlerin entstanden und zeigen bekannte Motive in einzigartigen Details, die eine neue Blickweise auf das gewohnte Bild eröffnen. 

Die Fotografien auf Leinwand stehen zum Verkauf zum Preis von 48 Euro pro Bild. Pro Bild spendet die Künstlerin 3 Euro für die Gemeindearbeit.

Neues aus dem Presbyterium

Die 1. Presbyteriumssitzung des neuen Jahres fand in großer Runde statt. Die neuen PresbyterInnen waren dabei, um die Arbeit kennen zu lernen. Hinzu kamen zwei Damen aus der Verwaltung, Frau Maier-Dittlof, unsere neue Ansprechpartnerin, zum gegenseitigen Kennenlernen, und Frau Heidemann aus der Finanzabteilung, die uns beim Haushalt beraten hat, gemeinsam mit Herrn Pfarrer Immer, dem stellvertretenden Superintendenten mit Schwerpunkt Gemeindefinanzierung und -entwicklung.

Andacht

Ostern – das ist viel mehr als ein hübsches Kinderfest mit bunten Eiern.

Fotografien aus Scherpenberg und Umgebung

Am Sonntag, den 26. Januar um 10.30 Uhr lädt das Begegnungszentrum der Ev. Kirchengemeinde Moers-Scherpenberg, Homberger Str. 350, zu einer Ausstellungseröffnung im Saal unter der Kirche ein. Ausgestellt werden Fotografien,  die in Scherpenberg und der näheren Umgebung entstanden sind. Die gezeigten Bilder sind aus dem besonderen, einfühlsamen Blickwinkel der Fotokünstlerin Gabriele Schweer entstanden und zeigen bekannte Motive in einzigartigen Details, die eine neue Blickweise auf das gewohnte Bild eröffnen.

Seniorenadventsfeier hatte große Resonanz

Seniorinnen und Senioren ab 70 Jahren wurden zu einem adventlichen Nachmittag von der Ev. Kirchengemeinde Moers-Scherpenberg in das Begegnungszentrum eingeladen. Die Resonanz war groß. 245 Personen meldeten sich zu der Veranstaltung an, die aufgrund der großen Teilnahme an zwei Nachmittagen stattfand.

Sternsinger 2019

Am Freitag, 3. und Samstag, 4. Januar, sind wieder die Sternsinger als ökumenische Gruppe auf dem Weg durch Scherpenberg. Sie erinnern an die Heiligen Drei Könige, die Jesus in der Krippe anbeteten und reich beschenkten. Heute sammeln Kinder als Könige verkleidet für Kinder in Krankheit, Armut und Ungerechtigkeit. Das Motto der Aktion 2020 lautet: „Segen bringen, Segen sein – Frieden! Im Libanon und weltweit!“

Neues aus dem Presbyterium

In der letzten Sitzung beschäftigten wir uns mit den vorläufigen Wahlvorschlägen für das neue Presbyterium. Folgende Damen und Herren erklärten sich bereit, für das Presbyterium zu kandidieren:
1    Margitta Betschner
2    Frank Feggeler
3    Pascal Kommor
4    Jennifer Lamerz
5    Rolf Lauer
6    Heidi Samwer
7    Jennifer Schindler 
8    Marcel Sowade
9    Rita Schweitzer (Mitarbeiter-Presbyterin)

Andacht

Wie wäre es mal mit Entspannung im Advent und an den Feiertagen? Etwas relaxter in das neue Jahr gehen?

Scherpenberger Weihnachtsmärktchen und Adventssingen vereint

Am Samstag, 30.11.19 fanden zwei Scherpenberger Traditionsveranstaltungen zum ersten Mal gemeinsam statt. In Zusammenarbeit mit der Ev. Kirchengemeinde Moers-Scherpenberg und den Scherpenberg Aktiven wurden das Weihnachtsmärktchen und das Adventssingen vereint. Bei winterlichem Bilderbuchwetter strömten die Besucherinnen und Besucher zu zahlreichen Ständen mit selbsthergestellten Handwerkssachen und kreativen Produkten aus Wolle und Stoff.

Adventsandachten

Advent und Weihnachten ist die Zeit der Lieder. Außer Jingle Bells und White Christmas sind auch die Lieder der Christenheit gefragt. Vier davon wollen wir miteinander singen und ein wenig darüber nachdenken. Was wollen, was können sie uns sagen? 

In den Adventsandachten, montags nach den Adventssonntagen (2.,9.,16. und 23.12.2019), um 19 Uhr treffen wir uns für ca. eine halbe Stunde in der Kirche.

1. Gott auf Landgang
Es kommt ein Schiff geladen

2. Durch Dornen und Rosen
Maria durch ein Dornwald ging

News der Ev. Kgm. Moers-Scherpenberg abonnieren