News

Traurig und allein – Trauer bewältigen

In Kooperation mit dem Neuen evangelischen Forum  findet ab Montag, den 5. Oktober 2020 um 16.30 Uhr 14-tägig das Trauer Café im Begegnungszentrum der Ev. Kirchengemeinde Moers-Scherpenberg, Homberger Str. 350 statt. Der Verlust eines Menschen durch Tod oder Trennung ist nicht leicht zu bewältigen.

Wiedereröffnung Jugendzentrum

Liebe Kinder, liebe Eltern, 

lange war unser Begegnungszentrum geschlossen, ziemlich genau sechs Monate. Vielen BesucherInnen machte das Fehlen sozialer Kontakte schwer zu schaffen. Oft werden wir gefragt, wann wir wieder öffnen werden. Und auch unsere haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden sehnen sich nach einer Wiedereröffnung. 

Die gute Nachricht vorab: Ab Oktober werden die Gruppen nach und nach starten. 

Abschied Ehepaar Mechels/Braun

Die Nachricht kam etwas überraschend: Wir gehen auf die Balearen! Was für andere nach Urlaub riecht, ist für Martje Mechels und Holmfried Braun der zukünftige Arbeitsplatz. Sie verlassen die Nachbargemeinde Asberg und gehen für mindestens sechs Jahre auf die Inseln Mallorca, Menorca und Ibiza. Gottesdienste, Trauungen und Taufen, Seelsorge und Besuche in Krankenhäusern bei Deutschen, die auf den Inseln leben. 

Nachbesetzung Pfarrstelle

Die Nachbesetzung „unserer“ Pfarrstelle – ein beschwerlicher Weg

Unsere Corona-Erfahrungen

Corona oh nana oder der Beginn einer neuen Realität

Durch meine enge berufliche Zusammenarbeit mit China durfte ich bei dem Outbreak mehr oder minder live dabei sein. Wir haben also bereits gebangt, als sich viele Menschen in Deutschland noch in ihrer Komfortzone bewegt haben. Fluch oder Segen, jedenfalls waren wir gewarnt.

Grußwort zur Wiedereröffnung

Liebe Gemeinde, liebe Scherpenberger, liebe Besucher, 

lange war unser Begegnungszentrum geschlossen, ziemlich genau sechs Monate. Vielen BesucherInnen machte das Fehlen sozialer Kontakte schwer zu schaffen, vor allem den Älteren. Oft werden wir gefragt, wann wir wieder öffnen werden. Und auch unsere haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden sehnen sich nach einer Wiedereröffnung. 

Die gute Nachricht vorab: Ab Oktober werden die Gruppen nach und nach starten. 

Andacht

Corona lässt uns von manchen hohen Plänen Abschied nehmen. Und wir erleben ganz etwas Neues.

Rettet die holländische Segelflotte

Eine lange generationenübergreifende Tradition in unserer Kirchengemeinde haben die legendären Segelfreizeiten an die holländische Küste und auf dem nahen Ijsselmeer. Viele schöne Momente erinnern uns daran.
Leider haben die Corona-Maßnahmen den Traditionsseglern schwer zugesetzt. Wir erhielten vor kurzem Post von "unserem" Skipper Herman van Linschoten mit einem wichtigen Anliegen.

Bibelbilder

Vor kurzer Zeit haben wir die Rubrik „Bibelbilder“ ins Leben gerufen.

Wir möchten Sie einladen eine kleine Weile mit Texten aus der Bibel und Fotografien von kleinen Naturschönheiten, die uns jeden Tag begegnen, zu verweilen. Vielleicht um zu entspannen, vielleicht um Trost zu finden, vielleicht weil Sie selbst nicht in der Lage sind das Haus zu verlassen, vielleicht um sich einfach nur daran zu erfreuen.

Regeln für die Teilnahme an Gottesdiensten vor Ort

Die Corona-Auswirkungen haben Einfluss auf die Durchführung unserer Gottesdienste und erfordern besondere Maßnahmen und Regeln für diese. Im Folgenden eine Übersicht:

Wiederbeginn des Konfi-Unterrichts

Mit Beginn des Unterrichts an den Schulen startet auch wieder der Konfirmanden-Unterricht in unserer Gemeinde.

  • Die Konfis 2020 treffen sich dienstags, 09.06. + 16.06 + 23.06.2020
  • Die Konfis 2021 treffen sich am Samstag, den 13.06.2020 von 10 bis 16 Uhr mit Selbstverpflegung. Essen bitte mitbringen! Für den Unterricht werden die Räume im Altbau, für die Pausen das Jugendzentrum mit Hof genutzt.

Alle Familien wurden darüber auch schriftlich per Post informiert.

Welcome back!

Spendenaufruf

Die Corona-Krise wird auch die Finanzen der Kirche allgemein und die der Gemeinde arg belasten. Deshalb unsere Bitte: Zeigen Sie Ihre Verbundenheit mit unserer Gemeinde, indem Sie uns spenden! 
Schon jetzt ganz herzlichen Dank!

Bankverbindung 
IBAN: DE35 3506 0190 8803 1170 05
BIC: GENODED1DKD
Verwendungszweck: "Gemeinde 17 Gemeindearbeit"

Grüße aus dem Jugendzentrum

Ich schicke euch ganz liebe Grüße aus dem Jugendzentrum, natürlich nicht nur von mir, sondern auch von allen Teamern. Wir vermissen euch und freuen uns darauf, euch wiederzusehen!

ZUSAMMEN!

Die Zahl der an Covid-19 Erkrankten in Deutschland ist bislang zum Glück relativ überschaubar, in Moers gering. Viele kennen niemanden, der sich mit dem Coronavirus angesteckt hat oder gar daran gestorben ist. Entsprechend unwirklich erscheint uns die Bedrohung.

Wiederbeginn der Präsenzgottesdienste

Wir gehen zur Zeit davon aus, dass es am Pfingstsonntag, den 31. Mai 2020, um 9.30 Uhr einen regulären Gottesdienst geben wird. Und am Pfingstmontag feiern wir wie gewohnt den ökumenischen Gottesdienst um 10 Uhr in St. Konrad. Ab 7. Juni wird wieder jeden Sonntag Gottesdienst sein, in oder vor der Kirche. 

Bitte melden Sie sich zu allen Gottesdiensten vorab telefonisch im Gemeindebüro an! 

Andacht

Der neue Gemeindebrief ist ein "Hoffnungsbrief" an alle Scherpenberger Haushalte. Ein Zeichen der Nähe und der Hoffnung!

News der Ev. Kirche Moers-Scherpenberg abonnieren