Ausflug zum Haus der Geschichte in Bonn

Datum: 
Donnerstag, 8. September 2022 - 9:00

Corona hält uns nicht länger gefangen! Wir begeben uns endlich auf die schon lange geplante Zeitreise in die deutsche Geschichte seit 1945. 

Die Ausstellung in Bonn beginnt mit den Neuanfängen. Wie lebte man damals? Was führte zur Teilung und Wiedervereinigung Deutschlands? Aber auch: Welchen Herausforderungen stehen wir heute gegenüber? 

Vielfältige Objekte aus Alltag, Kultur, Wirtschaft und Weltgeschehen erinnern. Jedes hat seine eigene Geschichte und spiegelt gesellschaftlichen Wandel, Zeitzeugen berichten von ihren persönlichen Erlebnissen, Erinnerungen und Erfahrungen. Und sicher begegnet uns Bekanntes: Gegenstände aus dem Küchenalltag, Ereignisse, von denen noch immer erzählt wird, Lieder aus der Jugend, … 

Dies ist eine Veranstaltung unserer Gemeinde. Auch Gäste sind herzlich  willkommen. Die Teilnehmerzahl ist auf die Anzahl der Sitzplätze im Bus beschränkt. Es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen.

Eintritt und Führung sind frei, aber den Fahrtkostenbeitrag bestimmen neben der Teilnehmeranzahl leider auch die Energiepreise zum Termin. Wir streben Fahrtkosten von ca. 20,- € an, verbindliche Informationen erfolgen für die Teilnehmer zeitnah. Vor Ort ist auch Gelegenheit zum Essen auf eigene Rechnung.

Start: 8. September, 9.00 Uhr, Karlsplatz
Rückfahrt: am späten Nachmittag

Anmeldung erforderlich im Gemeindebüro (Tel.: 5 13 07)

Besuchergruppe: 
Veranstalter: 
Ev. Kirche Moers-Scherpenberg
Adresse vom Veranstaltungsort: 
Haus der Geschichte Bonn
Willy-Brandt-Allee 14
53113 Bonn
DE
Adresse vom Treffpunkt: 
Karlsplatz
47443 Moers
DE