Stellungnahme zur Corona-Situation

Liebe Gemeinde!

Auch in Zeiten von Corona und steigenden Fallzahlen möchten wir weiterhin für Sie/ Euch da sein und Gottesdienste sowie persönliche Begegnungen ermöglichen. Damit das gelingt, sind wir aber auf Ihre/ Deine Mitarbeit angewiesen:

  • Nur wenn alle BesucherInnen unserer Veranstaltungen sich strikt an die Hygienemaßnahmen halten (Abstand, Hygiene, Tragen der Alltagsmaske) und die Rückverfolgbarkeit der Kontakte ermöglichen (durch Angabe der Kontaktdaten), werden wir Angebote auch in Zukunft aufrecht erhalten können.
  • Wenn Sie bei sich Krankheitsanzeichen wie Schnupfen, Halsschmerzen, Husten, erhöhte Temperatur oder Fieber, Kopf- oder Gliederschmerzen, Durchfall oder allgemeine Schwäche feststellen, bleiben Sie bitte zu Hause.

Trotz aller Vorsicht und Umsicht kann es sein, dass wir Angebote einschränken oder ganz absagen müssen, weil andere Dinge dagegen sprechen. Das können sein:

  • Bestimmungen der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW,
  • Weisungen oder Empfehlungen der Landeskirche,
  • Vorgaben des zuständigen Ordnungsamtes,
  • und nicht zuletzt der Schutz unserer MitarbeiterInnen.

Auch in Zukunft werden wir das aktuelle Infektionsgeschehen verfolgen und unser Hygienekonzept der jeweiligen Situation anpassen. Wir diskutieren beständig Möglichkeiten und Herausforderungen und möchten nach Abwägung beider Seiten auch in Zukunft verantwortungsvolle Entscheidungen treffen.

Bleibt/ Bleiben Sie gesund!

Ihr/ Dein Presbyterium