Reformationsjubiläum

Zum fünfhundertsten Jubiläum der beginnenden Reformation in Deutschland (1517), das in diesem Jahr gefeiert wird, gibt es in unserer Gemeinde verschiedene Veranstaltungen. Die Gruppen der Gemeinde laden dazu auch diejenigen ein, die nicht zu ihnen gehören. Alle Angebote sind offen für jede und jeden!

Es wird am 11. Juni um 9.30 Uhr einen Gottesdienst mit Liedern und Texten von Luther, Zwingli und anderen Reformatoren geben.

Die Frauenhilfe wird sich in der zweiten Jahreshälfte mit dem Thema „Reformation“ beschäftigen (Termin noch offen): Wie erlebten Frauen die Trennung der Konfessionen? Welche Erinnerungen haben sich bei ihnen eingeprägt? 

Die Gruppe „Willkommen um 7“ zeigt am 4. Oktober den bekannten Lutherfilm im Gemeindesaal. 

Im Gottesdienst zum Reformationstag (31.10.2017) um 17 Uhr zum offiziellen Abschluss des Reformationsgedenkens wird es einen Abendgottesdienst mit musikalischen Ausschnitten des Pop-Oratoriums „Luther“ vom 4. Februar 2017 geben, gesungen von unserem Kirchenchor.

Im Bibelgespräch am 5. Oktober um 19 Uhr wird es um das Anliegen der Reformatoren gehen, die Kirche zurück zum Evangelium zu führen. 

Desweiteren gibt es Veranstaltungen des Kirchenkreises Moers unter dem Motto „von Herzen evangelisch“, auf die wir hinweisen und zu denen wir herzlich einladen: 

Zentraler Festtag des ganzen Kirchenkreises ist der 25. Juni 2017. Er beginnt mit einem besonderen Gottesdienst mit mehreren Etappen: Anfang auf der Halde Rheinpreußen am Geleucht von Otto Piene um 10 Uhr. Danach führt ein gemeinsamer Weg mit Zwischenhalt und ökumenischem Friedensgebet bis zur Stadtkirche Moers. Dort wird gefeiert und der Tag schließlich mit dem Segen beendet. Informationen hierzu geben wir rechtzeitig bekannt.

Weitere Veranstaltungen auf www.von-herzen-evangelisch.de