Umbau des Außengeländes (Mai 2004)

Umbau des Außengeländes:
"Eine Gestrüppecke wird zur Spielwiese" - oder auch - "Als die Tiere den Wald verließen"

Schritt 1: "Grob-Grob"
Ich glaub ich steh im Wald...

Schritt 2: "Grob-Fein"
Man musste wegen der Wurzeln drastischere Maßnahmen ergreifen!

Schritt 3: "Fein-Fein"
Und alle packen mit an...

Doch man wird der Sache kaum her...

Schritt 4: Wasser
Nicht nur der trockne Boden konnte nach den Strapazen einen Schluck Wasser vertragen!

Schritt 5: Posen
Buddeln, graben, baggern, fräsen, harken, zupfen, zerren, ziehen, planieren, bewässern, sähen, düngen...

Aber irgendwas fehlt?
Ah ja! Das Gruppenfoto vor schwerem Arbeitsgerät! Smile!
(Leider auf dem Foto nicht ganz vollzählig! Ein großes Dank geht nochmals an Familie Caeners, sowie Herrn Kerps, die uns durch dieses harte Wochenende tatkräftig begleiteten!)