Nachruf Hans Maier

Sein Gesicht ist vielen vertraut. Den Gottesdienst der Gemeinde mitzufeiern war ihm ein Bedürfnis, um Gott dort nahe zu sein, wie er selbst vor einem Jahr im Gemeindebrief schrieb. 

Am 11. Februar 2018 ist Hans Maier gestorben. Sein Tod macht uns sehr traurig.

Unsere Gemeinde dankt auch auf diesem Weg Hans Maier für viele Impulse, theologische, praktische und menschliche. Er hat als Mitglied des Presbyteriums den Weg der Gemeinde mitbestimmt. Das Bibelgespräch, das Repair-Café und viele andere (Bau-)Stellen hat er mit seinen guten Ideen bereichert. 

Unser Gebet und unsere Trauer gelten auch seiner Familie. Wir werden Hans Maier in bleibender Erinnerung behalten. 

Martin Gres, Pfarrer