Jugendfreizeit- und Bildungsstätte Neuenkirchen

Schulhof mit Grünanlage
Kontaktdaten: 

Bürgerbüro Neuenkirchen
Tel: 05428/1372
Fax: 05428/929853
Mail: sbneu@Stadt-Melle.de

www.gruppenhaus.de/melle

Die Jugendfreizeit- und Bildungsstätte Neuenkirchen ist Eigentum der Stadt Melle, welche das Haus zu fairen Preisen für Gruppen von bis zu 39 Personen anbietet. Das Haus liegt im überschaubaren Stadtteil Neuenkirchen, ca. 10 km von der Meller Innenstadt entfernt. Im Umkreis von Melle befinden sich Osnabrück, Bielefeld, sowie der Teutoburger Wald, die aber leider für Gruppen nur schwer mit dem ÖPNV zu erreichen sind. Jedoch laden die Innenstadt, die Meller Waldbühne, die Windmühle Westhoyel und das Freibad in Melle-Gesmold zu einem Tagesausflug ein. Melle hat viele Rad- und Wanderwege, die zur Freizeitgestaltung Außer-Haus beitragen.

Das Haus selbst bietet 2 große und 2 kleine Gruppenräume, einen Meditationsraum, mehrere Sanitärbereiche und Kicker/Tischtennisplatte im Keller. Die moderne Großküche besitzt zwar eine Industrie-Spülmaschine, die Kochutensilien sind jedoch nur mangelhaft vorhanden. Im Medienraum sind verschiedene Multimediageräte wie TV, Stereoanlage und Videorecorder vorhanden, Internet leider nicht, aber ein Zugang über die Telefonleitung ist möglich. Der im Schlaftrakt (1. Etage) gelegene Aufenthaltsraum lässt sich gut als Betreuer-Raum nutzen, da er mitten unter den 2-5 Bettzimmern liegt. Die Zimmer haben leider keine Waschbecken, dafür aber geräumige Schränke und sind mit Tischen und Stühlen ausgestattet. Im Erdgeschoss befindet sich seit 2003 ein behindertengerechter Bereich mit zwei 2-Bettzimmern und einem entsprechend eingerichtetem Bad. Bei Nutzung dieses Traktes fallen seit 2009 zusätzliche Kosten an!

Ein Highlight des Hauses ist die Außenanlage. Bedingt durch die unmittelbar angrenzende Kantor-Wiebold-Grundschule kann der zugehörige Schulhof komplett mitbenutzt werden. Er bietet auf seinen verschiedenen Flächen (Asphalt, Rasen, Rindenmulch, Sand) Platz für so ziemlich jede beliebte Sportart. Vorhanden sind neben den Spielgeräten auf dem Spielplatz auch 2 Tischtennisplatten, ein Basketballkorb, 4 Fußballtore und eine Kletterwand.

Es sind sowohl Selbstversorgung als auch Vollverpflegung in der Jugendfreizeit- und Bildungsstätte möglich. Die Selbstversorger finden alles nötige für den Einkauf direkt vor Ort in Neuenkirchen. Vorhanden sind ein Jibi-Markt (Sortiment ähnlich wie bei EDEKA), ein Schlecker, ein Bäcker, sowie Eisdiele, Pizzeria, Sparkasse, Arzt und Apotheke.

Der Kontakt zur Hausverwaltung, dem Bürgerbüro Neuenkirchen, war durchwegs kompetent und zufriedenstellend, jedoch verliefen die Besuche der Hausmeisterin bzw. ihrer Vertreterin nicht immer reibungslos.

Fazit mit Blick auf unsere Besuche in 2005, 2007 und 2009: Leider hat die Qualität des Hauses auf Grund fehlender Wartungsarbeiten stetig abgenommen. Defekte Unannehmlichkeiten an Gebäude und Inventar begegneten einem zuletzt fast täglich.

Note: 
07 Punkte (befriedigend -)
Autor der Bewertung: 
Marcel Sowade
Stand: 
07/2009
Adresse vom Freizeithaus: 
Jugendfreizeit- und Bildungsstätte Neuenkirchen
Wieboldstr. 7
49326 Melle , Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen DE
2-Bett-Zimmer
Küche aus Edelstahl