Tag 07, 04.08.13

Tagesbericht

Hey Frank, schreib!
Jo, mach ich!!
Also: Los gings bei schönstem Segelwetter von Makkum nach Lelystad. Ok, das Wetter war gut, aber der Wind war sch… on etwas blöd. Welcher Wind eigentlich?? Also einfach mal etwas posen, oder Show machen. Alle Segel hoch und …Motor an . Mit einer Reisegeschwindigkeit von etwa 5 Knoten setzten wir unseren Weg fort. Gääähn, dauert ganz schön lange. Kurz mal die Tagesaufgabe gelöst. Ein „Heißer Draht“-Spiel. Son Draht an dem man mit einer Öse entlang fährt und wenn man dran kommt „Möööp“: verloren. Soweit so gut. Plötzlich, aus heiterem Himmel wurden unsere Hilfsmatrosen mit Wasserbomben beschossen. Große Aufregung an Bord. Wasserschlacht bei 30 Grad mit dem Skipper. Hätte er besser nicht gemacht . Leider kommen gelangweilte Matrosen manchmal auf echt blöde Ideen. ZB andere Matrosen mit Edding anmalen. Toll. Also alle waschen und zwar im Hafenbecken. Ein toller Spaß. Und schwupps war die Zeit schon wieder um. Abendessen Chili con Carne. Lecker. Unser Matrose Frank hat dann mal eben einen fetten Karpfen aus dem Becken geangelt. Sehr cool. Dann zum Schluss noch ein Highlight: Ein schöner Gottesdienst auf dem Schiff. Wirklich nett. Kurz noch Abschlussrunde und ab in die Koje.
Gute Nacht

Kommentare

Moin Moin!Braucht Ihr Nachschub an Eddings? Wie wär's mal damit, mit den Fingernägeln am Mast zu kratzen? Soll Wind bringen und Eddings überflüssig machen. Aber auf der Gaia gibt's, wie die Fotos zeigen, ja auch eine richtige Bordschule, die vertreibt bestimmt dumme Gedanken. Wer von Euch kann denn inzwischen die meisten Knoten? Habt Ihr schon den Polarstern entdeckt? Woher wisst Ihr, dass Ihr nicht in zu flaches Gewässer kommt? Habt Ihr schon mal mit dem Rumpf aufgesetzt? Gibt es zur See auch Vorfahrt? Und was darf man auf keinen Fall tun, wenn man unter Segel ein anderes Segelboot überholt hat? Mal gespannt, was Euer Skipper Euch so alles beigebracht hat. Haben noch einen Witz für Euch gefunden: Scheint die Sonne auf Kiel und Schwert, macht der Segler was verkehrt. Habt noch schöne Tage! Bei uns an Land hat wieder eine heiße (Arbeits-)Woche begonnen. Stöhn & Ahoi!