Tag 02 / 26.07.

Guten Abend ihr Leser, 

der zweite Tag neigt sich nun dem Ende und wir Teamer lassen den Tag nochmal Revue passieren. Aber natürlich lassen wir euch nicht im Dunkeln und geben euch Einblicke in unseren ersten „Richtigen“ Tag. 

 

Der Tag startete mit einem ausführlichen Frühstück, welches in einer angenehmen Atmosphäre von  statten ging. Nach dieser außergewöhnlich langen Mahlzeit gingen die Kids in ihre favorisierten AG’s. Während die einen Kuchen backten, filmten oder malten, waren die meisten Jungs, wie kann es auch anders sein, draußen und spielten Fußball. Währenddessen haben sich auch Gäste in unsere kleine Schule verirrt: Klein Mika mit Mama Kerstin. ☺

 

Danach wurde mal wieder warm gegessen. Heute stand auf der Speisekarte ein leckerer Eintopf. Und sogar unseren beiden Gästen hat es augenscheinlich geschmeckt. Doch das eigentliche Thema waren die von uns versteckten Lego Figuren, welche ausgiebig gesucht wurden (zwei von drei wurden erfolgreich gefunden). 

 

Anschließend hat Max zum Kubb spielen geladen und alle spielten draußen und genossen das gute Wetter. Highlights dieses Tagesabschnittes waren die kleinen Kuchen der Back-AG. Nach einer hochverdienten Entspannungspause gab es dann Abendessen mit anschließendem „Angeber-Spiel“, welches den Kids wie auch uns Teamern super viel Spaß bereitet hat. 

 

In der darauffolgenden Abendrunde konnte jeder nochmal seine Gedanken des Tages äußern und mithilfe des „Gestiefelten Katers“  den Weg ins Bett finden.  Auch wir Teamer machen uns jetzt so langsam auf in Richtung Bettchen und wünschen eine Gute Nacht! ☺