Tag 12/ 15.08.

Tagesbericht

Hey Leute
Nach dieser unfassbaren Mega-Party gestern, gab´s mal eine etwas längere Nacht. Na gut, nicht für alle. Einige mussten erst nochmal einkaufen, um die Bemanning standesgemäß zu verpflegen. Aber dann ging´s endlich los, oder ähhh, fast. Wir lagen nämlich in einem Hafenbecken, welches man nur durch durchfahren einer Klappbrücke verlassen konnte. Diese war leider…Richtiiig!!...gestört. Also warten, bis die Techniker kommen. Und warten und warten. Dann, nach etwa zwei Stunden wurde die Brücke extra für uns von Hand nach oben gekurbelt. Jetzt aber die Segel gesetzt und dem Horizont entgegen. Na ja vielleicht nicht ganz sooo weit. Den Ouver halt. Den Ouver? Genau, hatten wir letztes auch. Was haben wir da nochmal gemacht? Ach ja! Wattwanderung. Heute auch. Sehr klasse! Alle wollten mit in den Matsch. Ganz offiziell. Das war ein Spaß. Das Duschen hinterher auch. 29 Leute in drei Duschen in 45 Minuten. Lustig! Dabei wurde ganz nebenbei noch das Essen zubereitet. Logistische Meisterleistung. Es gab übrigens Nudeln an Lachs und Spinat  Danach ruhige Abschlussrunde und ab ins Bett. Gute Nacht.

Kommentare

...es sieht alles so toll aus. Jetzt ist der vorletzte Tag angebrochen und morgen kommt ihr schon wieder wir freuen uns auf euch.......