Tag 11/ 14.08.

Tagesbericht

And we danced….,
heute fangen wir einfach mal von hinten an. Also: and we danced… Naja ok, doch nicht. Lieber von vorne, sonst klappt das hier nicht. Zu gewohnter Stunde machten wir uns auf den Weg von Stavoren nach Medemblik. Lief gut, also eigentlich. Sonne, Regen, Sonne, Wind, so wie ein Segeltag auch gerne mal aussehen darf. Tapfer schlugen sich die harten Segler durch den Tag und der Rest war unten durchaus wieder gut beschäftigt. In Medemblik angekommen konnten wir eeeeeendlich den Wunsch vieler erfüllen, also einiger wenigstens: TAUSCHSPIEL!!! YEAH!!! Also es war ein Tauschspiel extended version und es lief ziemlich gut. Es ist doch jedes Mal erstaunlich, was da alles so bei rumspringt. Nachdem wir (also das Team jetzt) spontan alle Möglichkeiten der Stadt erkundet haben, ging alles ganz schnell. Schnell waren wir einkaufen, der Abenddienst hat Essen gemacht und wieder durchaus spontan, aber nötig, wurde der Abenddienst von uns übernommen, denn: And we danced… Es ging in die Stadt…ähm Dorf…ähm wie auch immer eigene Disko und was sollen wir dazu sagen?! Wir kamen, sahen und siegten. Der Laden wurde schnell übernommen, alle tanzten und es war einfach super. Ein sehr gelungener Abschluss und einfach nur spaßig. Nach einer kurzen Abschlussrunde war die Lautstärke echt super schnell auf einem sehr guten Level und auch wir sind froh, wenn unsere Tanzbeine gleich in die Schräglage kommen…
Liebe Grüße an euch alle! Wir sehen uns bald, aber bis dahin nutzen wir alles ;-)!