Tag 01/ 04.08.

Tagesbericht

Ahoi,
Der erste Tag in unserem neuen und alten Zuhause geht langsam zu Ende. Die Gaia liegt im Hafen von Enkhuizen, die Jugendlichen schon fast in ihren Betten und die Stimmung ist super. Gegen 12:30, nach entspannter Busfahrt (mit Zwischenstopp in der UPS Zentrale in Wesel, wo unsere T-Shirts wegen eines Lieferstopps das Wochenende verbracht haben) , stachen wir in See und verließen den Hafen von Lemmer, in dem die Gaia auf uns wartete. Dann gab´s die erste Segeleinführung: Unser Matrose Tim zeigte uns Knoten und andere höchstkomplizierte Segeltricks, während Kapitän Rob unser Schiff auf Kurs brachte. Das Wetter hat super mitgespielt, Sonne und Wind! Zum Abendessen gab´s das legendäre Erster-Tag-Essen: Ravioli in Tomatensoße. Die erste Abschlussrunde unserer Reise war ziemlich ruhig und es gab noch nix zu meckern. Unser Freizeitbuch ist in diesem Jahr ein Klassiker: “Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry- einigen bekannt, vielen auch nicht. Wohin es uns morgen treibt wissen wir noch nicht… das gibt´s dann in der nächsten Ausgabe unseres Segellockbuchs nachzulesen…
Gute Nacht!
Team Gaia