Tag 9 / 04.07.






Kurzbericht:

"Das Spiel ist aus... aus und vorbei" Sad

Ersteinmal Hallo zusammen!
Langsam haben sich die Gemüter beruhigt und wir können vom Tag berichten.
Heute morgen haben wir das "Korkenmafiaspiel" gespielt, wo es darum ging, Ware (Klorollen) zuerst zu kaufen und dann zu dem
Lager des Teams an der Polizei vorbei zu schmuggeln. Die Polizisten waren so gut im "Täter stellen", dass sie das Spiel gewannen.
Direkt nach dem Mittagessen ging es dann wieder mit dem Pendelprinzip nach Butzbach, wo wir gemeinsam das Tauschspiel
spielten und jeder ein Eis bekam. An dieser Stelle nochmal ein Herzliches DANKESCHÖN an die Eltern von Max und Sophie, die
uns zu Sophies gestrigem Geburtstag das Eis spendierten. Außerdem hatten dann alle nochmal die Gelegenheit in Kleingruppen zu
bummeln und zu shoppen. Nach dem Abendessen hatten die Kids die Aufgabe, uns ihre Tagesaufgabe vorzusingen, denn sie sollten
im Laufe des Tages einen Kinderfreizeitsong schreiben... Leider haben sie die Aufgabe nicht geschafft. Die Teamer waren dann aber
doch so nett und gaben den "Songwritern" noch einen Tag Zeit, um weitere Strophen zu komponieren und ihr Lied nochmal zu
überarbeiten. Direkt danach haben wir vom Tauschspiel die getauschten Dinge bestaunt, (Anfangstauschmittel war übrigens ein
Teelicht). Geduscht ging es dann vor den Fernseher (natürlich um Fußball zu gucken) oder alternativ in den Speiseraum um
Gesellschaftsspiele zu spielen. Nachdem alle ihren Frust über das verlorene Spiel losgeworden sind, ging es ab ins Bett!
Gute Nacht aus Langgöns und bis Morgen!