Tag 6 / 30.08.

Boccia

Kleine Runde Boccia am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen...

Wanderung

Nachmittags dann eine kleine Wanderung rund ums Haus...

Wanderung 2

Einige "Harte" haben auch noch die Extra-Tour zum Longinus-Turm gewagt
und wurden mit einer herrlichen Aussicht und einem Regenbogen belohnt!

Akrobatik

Abends dann die Aufführung von Julias Akrobatik-Truppe

Akrobatik 2

Der Applaus war garantiert und der Eintrittspreis von 0,01 Euro war auch ok...

Party

Halbzeit! Deswegen Party mit allem drum und dran...

Kurzbericht:

Das Wetter hat sich glücklicherweise wieder etwas gebessert, so dass nach dem üblichen Frühstück das Außengelände genutzt werden konnte. Boccia war das beliebteste Spiel an diesem Vormittag. Bis zum Mittagessen wurde von einer Kleingruppe (ganz geheim) Dekorationsmaterial für das Bergfest gebastelt. Julia übte mit ihrer Akrobatiktruppe für den Auftritt am Abend und Marcel arbeitete weiter an dem Videotagebuch. Nach dem Mittagessen "Nudeln mit Hackfleischsoße" und unserer üblichen Mittagsruhe machten wir am Nachmittag einen langen Spaziergang. Am Ziel angekommen entschloss sich eine Gruppe noch eine Runde dranzuhängen. Diese endete leider von einem kleinen Regenschauer überrascht im und auf dem Longinusturm. Nach dem Abendessen zeigten die Akrobaten ihre Show (super klasse). Dann ging die Party los.... die Kinder rockten, was das Zeug hielt. Die beiden DJs (Patrick & Timo) wollten gar nicht mehr aufhören, so musste aufgrund der fortgeschrittenen Uhrzeit die Geschichte heute leider ausfallen. Gute Nacht!