Tag 2 / 24.07.

Kurzbericht:

Guten Abend…

Heute Morgen sind wir komischerweise im fernen Griechenland aufgewacht! Wir hatten wohl alle die Nacht nichts mitbekommen und sind anscheinend von einem Reisebus hier abgesetzt worden.
Als Tagesaufgabe sollte dann ein Shuttle erfunden werden mit dem wir unsere Weltreise fortsetzten können.
Ganz traditionell gab es dann zum Mittagessen auch Spezialitäten aus Griechenland.
Danach wurde mit einem Offiziellen Olympiafeuer die Olympiade eröffnet. So kam es, dass die Kinder plötzlich bei „Krabbelstaffellauf“ oder „Daumenketschen“ wetteiferten.
Abends, nach dem Essen gab es ein paar Spiele bei denen alle viel Spaß hatten.
Nach dem „Pflichtduschen“ versammelten wir uns im Ruheraum um Geschenke für die bestandene Tagesaufgabe zu verteilen und um weiter in unserem Buch zu lesen.
In dieser Nacht reisen wir weiter, mal sehen wo uns unser neues „Kinderfreizeitshuttle“ hinbringt…

Zitat aus unserem Reiselogbuch:

"Den gestrigen Tag fand ich sehr schön! Die Fahrt ging auch schneller um als ich dachte. Als ich in mein Zimmer kam sah es erst ganz kahl aus. Aber als wir es uns dann gemütlich gemacht haben, war es ganz okay!"

Nina