Tag 12 / 17.07.

Tagesbericht

Nun sind die schönsten Tage des Jahres wieder vorbei... Doch die Erinnerungen an eine tolle Kinderfreizeit bleiben.
Nach dem heutigen Frühstück ging's ran ans Aufräumen, Packen und Fegen. Erst die eigenen Zimmer, dann die Gruppenräume. Und alle packten mit an!
Die Gewinner des Zimmerwettbewerbs hatten eine Nacht über ihren Sieg geschlafen und sich für folgende Preise entschieden:
Janine & Nina = Ein Ausflug ins Erlebnisbad
Janik & David R. = Ein Ausflug zur Go-Kart-Bahn
Zum Mittag gab es dann die bestellte Pizza, denn es sollte ja schnell gehen. Während man sich draußen noch die letzten Minuten freie Zeit vertrieb, schufftete drinnen der harte Kern an den letzten Aufräumarbeiten. Ein letztes Mal Spaßkasse, ein letztes mal Kiosk, und dann hieß es um 15.30 Uhr: Tschüss Melle!
Nach der Ankuft gegen 18.30 Uhr in Moers hieß es dann schweren Herzens Abschied nehmen.
Fazit: Es war eine tolle Freizeit mit jeder Menge Spaß und super Kindern. 12 Tage gehen einfach viel zu schnell rum ...

Viele Grüße von
Carola, Dati, Kathi, Mazzel, Pascal, Patrick und Stefan

Highlights der Verbrauchsstatistik zur KiFrei 2009
30 Liter Reiniger und Seife
30 Packungen Käse
40 Brote
58 Paprika
87 Äpfel
90 Liter Milch
117 Liter Wasser
251 Liter Saft
341 Brötchen

Schon mal vormerken:
Kinderfreizeit 2010 in Seeste
vom 16. bis 27. August