Tag 10 / 31.07.






Kurzbericht:

Hallo, schönen guten abend. Nun, was soll ich sagen?! Es wird ein kurzer Bericht, da wir sehr sehr viel Zeit ohne die Kinder verbracht haben. Wir waren nämlich im Allwetterzoo Münster und haben den Kindern dort freien "Auslauf" gegönnt. Los ging es allerdings sehr chaotisch, da die DB seit gestern den Zugverkehr nach Münster unterbrochen hat. Unser Beschluß lautete daher, dass wir auf unsere PKW zurückgreifen würden, nur dass eben nicht Platz für alle 29 (ja, wir haben 2 Gäste, doch davon einen in Gips) vorhanden ist. 10 von uns nahmen daher den "Schienenersatzverkehr" in Anspruch und fuhren per Bus. Nach 80 Minuten war die Meute dann vereint und es konnte endlich losgehen. Wie gesagt, Auslauf für die Kinder und das Team. 15 Uhr dann Wiedervereinigung in der Delfinshow mit Programmeinbindung von Jenny V. und Alexander K.

Der Rest des Zoobesuchs dann wieder Auslauf, ehe man getrennt den
Heimweg antrat. Zu Essen gab es Tortellini mit Schinken-Sahne Sauce, ehe es dem Team dürstete mal wieder Kritik am Gruppenverhalten zu üben.
Wurde schlagartig ruhig, ehe es beim Probesingen richtig laut wurde.
Laudato-si hat seit heute 654 Strophen. Au weia. In der Guten-Nacht-Geschichte ist der Dieb fast überführt, so dass wir leider jetzt schon das Ende der Freizeit vor Augen haben. Doch noch sind wir hier, so dass Ihr Euch schon auf den Bericht von morgen freuen könnt liebe Eltern. Gute Nacht.....