Tag 10 / 01.08.







Kurzbericht:

Heute stand unser Kulturtag auf dem Programm: früh aufstehen, ab in unseren Lieblingsbus mit unserem Lieblingsbusfahrer und „mal eben“ 200 km in 3,5 Stunden Richtung Oslo gedüst.
Nachdem wir uns einen Gesamtüberblick von oben über die Stadt verschafft hatten, war zuerst shoppen angesagt: 4 Stunden freie Zeit um die letzten Kronen unters norwegische Volk zu bringen.
Anschließend fuhren wir gemeinsam zum Wikingermuseum und bestaunten 3 Schiffe und verschiedene Gegenstände die auf ca. 890 n. Chr. datiert werden konnten- spannend!
Unser Abendessen fiel dementsprechend heute sehr spät aus (jetzt ist es gleich 0 Uhr und der Küchendienst ist immer noch nebenan), dafür aber super lecker: Geschnetzeltes, Reis und Schokipudding.
Morgen wird dafür wieder etwas länger geschlafen…und alle freun sich drauf!
Insgesamt ist aber zu berichten, dass die Stimmung wirklich ausgesprochen gut ist, sich (bis auf kleinere Streitigkeiten) alle gut verstehen, wir viele schöne Dinge gemeinsam erlebt haben und einfach ´ne Menge Spaß hier haben (eigentlich warten wir nur noch auf den schriftlichen Antrag, dass wir länger hier bleiben…).
Kann es noch besser werden? Werden die Teamer weiterhin so gut drauf sein? Mögen auch morgen die Teilis das Essen? Wird Deutschland 2010 Weltmeister? Wann heiraten Frank und Kerstin? Und warum hat der Käse Löcher?