Tag 1 / 26.06.



Kleine Bus-Pause an der Raststätte Siegerland



Kurzbericht:

Hallo liebe Daheimgebliebenen!
Bei heiterem Himmel ging die Fahrt Richtung Langgöns los. Knapp 2 1/2 Stunden Fahrt durch Berg und Tal und schon bald zwängte sich der Reisebus über den Feldweg zum abgelegenen Paul-Schneider-Freizeitheim am Naturpark Hochtaunus. Angekommen gings erstmal ans Auspacken und Betten beziehen. Zum Abendessen gabs dann Pizza-Ecken und alternativ Brot mit Wurst und Käse. Das Abendprogramm bestand aus einem Mini-Spaziergang zur Erkundung des Außengeländes. Ein paar Spielchen auf der Wiese um noch mal durchzupowern und um 22 Uhr dann die Abschlussrunde, bei der alle Kinder und Betreuer Gelegenheit hatten, zu sagen, was ihnen am Tag gefallen hat oder was nicht so gut gelaufen ist. Wir bekamen durchwegs Positives zu hören. Steffi gab dann noch das erste Kapitel aus dem diesjährigen Freizeitbuch "Die wilden Hühner" zum Besten. Zu guter Letzt hat jeder einen Klebepunkt auf die Li-La-Launeliste gesetzt und gute Nacht bis morgen!