Tag 09 / 02.08.

Tagesbericht

Hallo ihr Lieben,

auch heute mussten die Teilis wieder früher als sonst aus ihren Betten, weil ein Ausflug auf dem Programm stand. Doch wohin es ging, war noch lange ein Rätsel. Auf dem Weg zum Bus kamen Ideen wie Wandern oder Schwimmen auf. Schließlich hielt der Bus dann an der Erlebniswelt "Steinzeichen". Unsere erste Station war der Niedrigseilgarten, in dem kleine Kletteraufgaben erfüllt werden sollten. Dabei kam es vor allem auf Zusammenhalt und Mithilfe an, weil man beispielsweise blind über ein Seil lief. Alle waren mit voller Konzentration und viel Spaß dabei. Das Highlight war eine etwa 4 Meter hohe Wand, die nur durch Hilfe der anderen erklommen wurde.
Danach brauchten wir ersteinmal eine Stärkung - Currywurst Pommes war echt lecker Smile
Im Nachmittagsbereich zogen die Teilis in Kleingruppen los, um den Park weiter zu erkunden und die Rally zu machen. Die weitläufige Erlebniswelt bot ein abwechslungsreiches Angebot - von einem Streichelzoo über ein Themenkino bis hin zu einer großen Aussichtsplattform, von der man eine prima Aussicht genießen konnte. Des Weiteren suchten die Kids mit großem Erfolg in "Sandkästen" nach Mineralien, Haifischzähnen, Gold oder Fossilien.
Zu Hause angekommen stand nach dem Abendessen eine Runde Werwolf an. Das Rollenspiel fesselte uns alle und es entstanden hitzige Diskussionen, wer denn ein Werwolf sein könnte und darum aus dem Dorf gejagt werden müsse.
Vor der Abschlussrunde machte man es sich nochmal richtig gemütlich, um der Traumreise zu lauschen. Schließlich endete der Abend mit der Geschichte und den Klebepunkten und nach einem actionreichen Tag sanken die Teilis müde und glücklich in ihre Betten.

Schöne Grüße an alle zu Hause Smile