Tag 04 / 19.08.

Tagesbericht

Frohe Ostern!!
So lautete heute die Begrüßung beim Frühstück. Öhm, Frühstück? Das musste leider ausfallen, aber dazu später mehr. Zuerst gab es wieder eine Tagesaufgabe, bei der es diesmal darum ging, dass jedes Kind für eine halbe Stunde als Osterhase verkleidet war.
Zu aller erst trafen wir uns draußen um die bunten Eier zu suchen, die der Osterhase freundlicher Weise für uns versteckt hat. Anschließend übten sich alle 32 Nasen in einem Eier-Titsch-Contest. Und danach setzten sich alle, hungrig vom vielen Titschen, an das Osterbrunch-Buffet.
Im Nachmittagsprogramm wurden zuerst Eier ausgepustet und angemalt, so dass wir unsern eigenen Osterstrauch schmücken konnten. Im weiteren Verlauf gab es für die Kinder freie Zeit, in der die Teamer für Spiele aller Art in Beschlag genommen werden durften. So spielte man Basketball, diverse Gesellschaftsspiele oder Volley-Minton (eine Mischung aus Volleyball und Badminton).
Am frühen Abend wurde in österlicher Tradition weiter gesucht. Ein sechzigteiliges Puzzle versprach einen Überraschungspreis, wenn es denn fertig würde und Fotos zeigten den Ort wo die Teile versteckt waren. Diese Aufgabe lösten die Teilis schnell und durften auch gleich ihre Überraschung einlösen:
Stockbrot und Marshmallows am Osterfeuer.
So feierten und rösteten wir bis es dunkel wurde und alle schließlich müde in ihr Bett verschwanden.

Es grüßen die Teilis, die Teamer und Stups der kleine Osterhase

PS: Morgen sind wir in der Webcam zu sehen. Schnappschüsse können uns gerne per Mail zugeschickt werden.