Tag 03 / 08.07.

Tagesbericht

Guten Abend erstmal. Schön, dass ihr wieder reinschaut.
Nach einem guten Frühstück wurde die Tagesaufgabe verteilt. Es ging darum mindestens 5 Meter Freundschaftsband zu flechten oder zu häkeln. Da aber die Tagesaufgabe bereits nach 30 Minuten durch eine neue Flechttechnik scheinbar gelöst war wurde die Mindestlänge auf 25 Meter erhöht.
Danach wurden Fallschirmspiele gespielt, bei denen alle sehr viel Spass hatten. Man musste echt aufpassen, dass man nicht vom Hai gefressen wurde, oder wo die vielen Bälle grade waren.
Zum Mittagessen gab es Reis mit Putengeschnetzeltem. In der Mittagspause wurden wieder der Kiosk und die Spasskasse geöffnet und da das inzwischen sehr lange Freundschaftsband unaufhörlich weiterwuchs sagte der Tagesfutzi dass es einen Bonus ab 131 Metern geben würde. Also wuchs das Band weiter und weiter.
Im Nachmittagsprogramm wurde von den Kindern und den Teamern ein großes Mosaik gemalt. Jeder bekam einen kleinen Keilrahmen den man abstrakt bemalen durfte. So entstand nach und nach ein großes Bild aus 25 Einzelteilen. Direkt im Anschluss spielten wir ein Kubb-Turnier. Bei diesem alten Wickingerspiel geht es darum mit Hölzchen die Klötze der anderen abzuwerfen. Zuerst gab es vier manschaften mit sechs Kindern, die dann nach dem Finale alle zusammen gegen die Teamer spielten.
In der Pause bis zum Abendessen wuchs das Freundschaftsband wieder um mehrere Meter... und es wuchs... und wuchs...
Am Abend sollten die Teilis in Gruppen einen Werbespot und ein Plakat zu einem Begriff erstellen. Was sich später herausstellte war, dass die Begriffe finnische Wörter zum Thema Umwelt waren. Da die Teilis die Wörter nicht kannten, mussten sie sich ein Produkt dafür ausdenken und so wurde z.B. aus "Biojätteen", was "Biomüll" bedeutet eine Perrücke.
Bis zur Abschlussrunde wuchs das längste Freundschaftsband in der Geschichte der Kinderfreizeiten auf stolze 75,8 Meter!!! Damit war die Tagesaufgabe klarer als klar bestanden.
Mittlerweile liegen (fast) alle ruhig in ihren Betten und schlafen...