Tag 02 / 24.07.

Tagesbericht

Jawoll,der zweite Tag. Nach ziemlich kurzer Nacht erstmal ein schönes Frühstück und dann rauf auf den Drahtesel. Ans Meer. Ok, See. Ok, kleiner See. Egal, war trotzdem genau das Richtige, bei gefühlten 40 Grad in der Sonne. Schön ab ins Wasser und in den Sand flezen. Allerdings hat das leuchtende Etwas am Himmel (Was war das nochmal? Ach ja, die Sonne) ganz schön angefangen zu brennen. Also wieder angezogen und noch etwas die Gegend erkundet. Zurück am Haus dann mal angefangen das Abendessen vorzubereiten. Na? Was gibt`s denn heute? Rööschtöösch!! Wir grillen. Erwartungsgemäße Begeisterung. Feuer hat auch sofort geklappt, also drauf dat Fleisch. Kottelettes und Schewab..., Chevap... Schischi?? Keine Ahnung wie die Dinger hießen, aber lecker waren se. Alle weg ,alle satt.Noch ein kleines Werwolfspielchen und die obligatorische besinnliche Abschlußrunde und dann ab ins Bett. Schlafen. Na ja, vielleicht. Mal sehen wie kurz die Nacht heute so wird. Morgen wird auf jeden Fall ein aufregender Tag. Ihr werdet schon sehen!