5. Tag - 07.08.

Enkhuizen – Stavoren

Auch wenn wir unsere Luxus-Ansprüche etwas zurückgeschraubt haben...

...verzichten wir nicht auf's Haarefärben!!

Allabendliches Punktekleben auf der LiLaLauneListe.

Abschlussrunde - und alle packen... na ja...

Kurzbericht 07. August 2003

Heute entdecken wir nach dem Frühstück zunächst Enkhuizen (nette Geschäfte - was es da alles zu kaufen gibt - unglaublich!!) Um 11.00 Uhr wird abgelegt, doch leider fehlt uns der Wind... deshalb dauert das Segeln auch entsprechend lange. Dazu kommt die unglaubliche Hitze - Hilfe! Die kommt in Form einer Abkühlung: unser Skipper packt die Wasserpistolen aus und schon ist die schönste Wasserschlacht im Gange, danach geht's noch ans Deckschrubben!! Trotzdem kommen wir bis Stavoren, doch leider haben hier die Geschäfte schon wieder zu... Abends gibt's Reis - Baby - und das dauert entsprechend lange, schmeckt aber sehr lecker! Dann kommt die abendliche Abschlußrunde mit zwei Liedern und danach heißt es: Gute Nacht!