13. Tag - 15.08.

Harlingen – Moers

Irgendwie scheinen auch Skippy und Maatin Gitti schlechte Laune zu haben, weil wir heute nach hause fahren...

...aber das gemeinsame Pizza-Essen versüßt den Abschied etwas.

Die Segler der Segelfreizeit 2003 - und alle packen mit an!

Kurzbericht 15. August 2003

Heute ist er da, der gefürchtete Tag des Abschieds. Zwar von einigen wenigen ersehnt, ist es für die meisten aber eindeutig ein trauriger Tag. Zunächst ist erstmal richtig Streß angesagt: Frühstücken, Sachen packen, Zimmer sauber machen, Schiff sauber machen, Müll wegbringen usw. ... - ein Haufen Arbeit. Doch danach winkt das vielleicht einzig positive Ereignis des Tages, ein gemeinsames Abschlußessen in der "Oase" - es gibt Pizza für alle! Dann heißt es sich von den beiden Damen Wilhelmina und Gitti sowie dem Skippy Dennis verabschieden, ein letzter Blick zurück und dann die vierstündige Heimfahrt nach Moers. Etwas verzögert durch einige Staus treffen wir gegen 20:15 auf dem Karlsplatz ein, wo uns schon ein Rudel Eltern freudig erwartet. Verabschiedung Teil 2... - und die Tränen in den Augen einiger Teilis und Teamer unterstreichen es: es war eine wunderschöne Segelfreizeit 2003...

...vielen Dank an alle - bis zum nächsten Mal!?